U 16 Regio
Teamfoto der Saison 2016/2017
Coach: Eli Saou




Für Fragen zu der Mannschaft und zur Vereinbarung eines Probetrainings schreiben Sie Leistungssport-Koordinator Jonas Jönke eine Mail oder rufen Sie ihn an:
j.joenke@gmx.net
01515-2922071MerkenMerken
  • Aktuelles
    • 20.03.2017
      Am Sonntag (19.02.2017) stand für die U16 NRW-Liga-Mannschaft der SG ART Giants Düsseldorf das Duell gegen den SC Bayer 05 Uerdingen an.
       Am Sonntag (19.02.2017) stand für die U16 NRW-Liga-Mannschaft der SG ART Giants Düsseldorf das Duell gegen den SC Bayer 05 Uerdingen an. Die kurze Auswärtsreise sagte allen zu, und auch der Sprungball der für 14:00 Uhr terminiert war erfolgte pünktlich. Den besseren Start erwischten die Uerdinger, die gegen die identische Fünf der letzten Woche gut ins Spiel fanden. Die Düsseldorfer benötigten etwas um zu den ersten Punkten zu kommen, spielten dann aber gut mit. Dies blieb auch im zweiten Viertel so, Uerdingen immer mit leichter Führung und auch einem 48:42 zum Pausensignal.
      Leider lief man den Gegnern bis zu diesem Zeitpunkt meist hinterher, dies sollte sich aber im dritten Viertel ändern, denn endlich zeigte man guten Basketball. Mit viel Druck in der Verteidigung und einem schnellem Passspiel sowie Abschlüssen aus dem Fastbreak heraus eroberte man sich die Führung und ging verdient mit einem 70:59 in die letzten zehn Minuten. Hier bleib man der eigen Linie nur bis zur Viertelmitte treu, Uerdingen kam zurück ins Spiel und machte es nochmals spannend. Glücklicherweise und sicherlich nicht unverdient konnte man trotz einiger Fehler gerade in der Schlussphase mit 87:84 gewinnen.
    • 20.02.2017
      Am letzten Sonntag (19.02.2017) ging es für die U16m der SG ART Giants Düsseldorf in der NRW-Liga um die nächsten Meisterschaftspunkte. Gastgeber diesmal der BBV Köln-Nordwest. Mit …
       Am letzten Sonntag (19.02.2017) ging es für die U16m der SG ART Giants Düsseldorf in der NRW-Liga um die nächsten Meisterschaftspunkte. Gastgeber diesmal der BBV Köln-Nordwest. Mit vollem Kader trat man die Reise ins benachbarte Köln an, wo um 16:00 Uhr der Sprungball terminiert war.

      Die ersten Punkte gehörten den Düsseldorfern, die mit Saibou, Franke, Esser, Pera und Ahonyo ins Spiel starteten. Beim 8:7 (6. Minute) folgte ein 6:0-Lauf der Düsseldorfer, die folgerichtig das erste Viertel mit 16:15 für sich entscheiden konnten. Auch das zweite Viertel gewann man mit einem Punkt und so ging man verdient mit 27:25 in die Kabinen.
      Bis zum 36:31 für die Düsseldorfer verlief alles nach Plan. Ein 16:0-Lauf innerhalb von drei Minuten brachte die Kölner aber zurück ins Spiel und letztendlich auch die Vorentscheidung. Das letzte Viertel gestaltete sich nochmals ausgeglichen und so musste man leider mit einer 52:61 Niederlage im Gepäck die Heimreise antreten.
    • 13.02.2017
       Die U16m Mannschaft der SG ART Giants Düsseldorf trat an diesem Wochenende (Sonntag, 12.02.2017) zuhause gegen die BG Hagen an. Bereits im Hinspiel konnte man dem Tabellenzweiten …
       SG ART Giants Düsseldorf U16m NRW-Liga - BG Hagen

      Die U16m Mannschaft der SG ART Giants Düsseldorf trat an diesem Wochenende (Sonntag, 12.02.2017) zuhause gegen die BG Hagen an. Bereits im Hinspiel konnte man dem Tabellenzweiten gefährlich werden und dies wollte man an diesem Sonntag erneut bestätigen. An der Seitenlinie stand an diesem Wochenende Coach Konrad und so ging es um 14:00 Uhr mit dem Sprungball um die nächsten Meisterschaftspunkte.

      Man startete mit Saibou, Pobric, Esser, Khechai und Ahonyo in die Partie. Das Team schien gut eingestellt zu sein, denn die ersten zehn Minuten endeten mit einem 14:19 für die Gäste auf der Anzeigentafel. Wirklich absetzen konnte sich die Gäste nicht, die Düsseldorfer blieben in Lauerstellung und auch zur Pause stand ein knappes 35:46 auf der Anzeigentafel.
      Das dritte Viertel konnte man dann sogar knapp gewinnen. Die Düsseldorfer beendeten das Viertel kampfvoll mit einem 49:59. So war die Marschroute für die letzten zehn Minuten klar, nochmals angreifen und dem Gegner gefährlich werden. Die Gäste aus Hagen konnten sich aber nicht absetzen, Düsseldorf gestaltete das Spiel offen und hatte bis zum Schlusspfiff seine Chancen. Letztendlich verlor man knapp mit 67:79 gegen die BG Hagen. Trotz viel Einsatz und einer guten kämpferischen Leistung blieb ein Sieg am Ende verwehrt.
    • 06.02.2017
       Für die U16m der NRW-Liga ging es an diesem Wochenende (Sonntag, 05.02.2017) zum Auswärtsspiel nach Köln. Bei den RheinStars Köln wollte man am Sonntagnachmittag um 14:00 Uhr …
       RheinStars Köln - SG ART Giants Düsseldorf
      U16m NRW-Liga

      Für die U16m der NRW-Liga ging es an diesem Wochenende (Sonntag, 05.02.2017) zum Auswärtsspiel nach Köln. Bei den RheinStars Köln wollte man am Sonntagnachmittag um 14:00 Uhr die knappe und unnötige Niederlage aus dem Hinspiel vergessen machen.

      Der Start gehörte den Düsseldorfern, schnell führte man mit 8:2 in Köln und bestimmte Tempo und Gegner. Leider ermöglichte man den Kölnern zum Viertelende einige leichte Punkte und so ging man nur mit einem 23:20 ins zweite Viertel. Auch hier war man den Kölnern phasenweise überlegen, auf der anderen Seite hielt man sie unnötig im Spiel und ging nur mit fünf Punkten Vorsprung in die Kabinen.
      Mit mehr Power und Druck in der Verteidigung könnte man sich erneut absetzen, führte durch gutes Zusammenspiel teilweise zweistellig. Köln blieb aber durch schlechtes Verteidigungsverhalten gerade beim ausboxen und Rebounding im Spiel und leitete die Aufholjagt mit zwei Dreier ein. Letztendlich reichte die Kraft gegen die Kölner in den letzten beiden Minuten nicht mehr und so verlor man noch mit 76:73 in Köln.
    • 30.01.2017
       An diesem Wochenende (Sonntag, 29.01.2017) fand das erste Heimspiel der Rückrunde auf dem Spielplan der U16 NRW-Liga. Zu Gast hätte man den VFK Boele-Kabel, den man im Hinspiel knapp …
      SG ART Giants Düsseldorf - VFK Boele-Kabel
      U16m NRW

      An diesem Wochenende (Sonntag, 29.01.2017) fand das erste Heimspiel der Rückrunde auf dem Spielplan der U16 NRW-Liga. Zu Gast hätte man den VFK Boele-Kabel, den man im Hinspiel knapp auf der Zielgeraden mit drei Punkten schlagen konnte.
      Für die Partie vor heimischem Publikum hätte man sich mehr vorgenommen und begann wie schon gegen Essen mit viel Druck in der Verteidigung. Dies zahlte sich aus, denn nach einigen schönen Aktionen aus dem Schnellangriff, konnte man das erste Viertel mit 20:8 gewinnen. Das zweite Viertel gehörte den Gästen, Düsseldorf spielte erst ab der 15. Minute wieder mit und markierte weitere dreizehn Punkte bis zur Halbzeit. So hielt man mit dem 13:17 noch einigermaßen den Schaden in Grenzen.
      Nach der Pause agierte man dann wieder besser als Team zusammen und kam über die Verteidigung zurück ins Spiel. Schnell könnte man sich wieder einige Punkte absetzen und bekam die Partie Zunehmens in den Griff. Letztendlich gewann man verdient mit 73:51 gegen die Gäste aus Hagen.
    • ... weitere Artikel