ART Giants beenden die Saison 2018-19 erfolgreich

Fotos: Norbert Schulz

Das Team der Coaches Jönke und Strack trat am letzten Spieltag der Regionalliga-Saison 2018/19 bei der BG Kamp-Lintfort an.


Nachdem am letzten Wochenende im Heimspiel gegen die Accent Baskets Salzkotten die Meisterschaft und der Aufstieg in die ProB bereits perfekt gemacht werden konnten galt es sich in Kamp-Lintfort noch einmal ordentlich zu präsentieren und die Saison vernünftig zu beenden.


Mit einem 79:55 Auswärtssieg sah das Endergebnis auch gut aus und der Coaching Staff konnte noch einmal ordentlich Spielzeit verteilen. DeShaun Cooper, Mindaugas Reminas und Felipe Galvez Braatz wurden geschont und so zogen Mak Krvavac, Fabian Berens und Jonathan Mesghna im Aufbau die Fäden und organisierten das Spiel der ART Giants.


In den ersten 20 Minuten war ein lockers hin und her zweier Teams die sich nichts schenken wollten und so ging es mit einer 34:29 Halbzeitführung in die Kabine.


In der zweiten Halbzeit brachten die ART Giants ein paar PS mehr auf das Feld und erspielten sich eine deutliche Führung. Diese sollte dann auch bis zum Ende nicht mehr in Gefahr geraten. Schöne 3er und einige Dunks waren sicherlich die Highlights des Spiels.

"Nachdem wir letztes Wochenende mit Meisterschaft und Aufstieg unsere sportlichen Ziele erreicht haben war es toll, dass wir heute noch einmal allen Spielern ordentlich Minuten geben konnten!" sagte ART Giants Head-Coach Jonas Jönke nach dem letzten Spiel der Saison 2018-19.