ART Giants richten NBBL-Qualifikationsturnier aus

Am 22. und 23. Juni 2019 richten die ART Giants Düsseldorf das Qualifikationsturnier zur Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) aus. Dabei treffen die jungen Giganten auf einige Hochkaräter aus dem deutschen Basketball.
 
Mit den Uni Baskets Paderborn, BG Göttingen Youngsters, Young Gladiators Trier und dem 1. FC Kaiserslautern empfangen die Giganten bei der Qualifikationsrunde in der Comenius-Halle vier hochkarätige Mannschaften. „Jede Mannschaft wird bereit sein sehr intensiv zu spielen. Wir müssen alle Teams ernst nehmen“, sagt Nachwuchstrainer Majdi Shaladi. Der 34-jährige Coach wechselte vor kurzem zu den ART Giants und möchte die U19-Basketballer nun in die höchste Spielklasse des deutschen Nachwuchsbasketballs führen. Zuvor war Shaladi als NBBL-Coach beim Erstligisten Eisbären Bremerhaven tätig. Dass die Qualifikation keineswegs ein Selbstläufer wird, das weiß auch der neue Trainer: „Uns erwarten sehr motivierte Gegner, die wir nicht so gut einschätzen können. Als Ausrichter des Turniers möchten wir natürlich vom Heimvorteil profitieren“, so Shaladi. Klar ist: Die Unterstützung von Fans und Freunden auf der Tribüne kann die jungen Giganten nur noch mehr motivieren.
 
Bereits seit vier Wochen befinden sich die U19-Basketballer der Düsseldorfer in der Vorbereitung. Zum neuformierten Kader der Rheinländer gehören auch einige Spieler der SW Baskets Wuppertal, mit denen die ART Giants jüngst eine Kooperation im Jugendbereich schlossen. Durch die Zusammenarbeit beider Clubs soll der Jugend-Leistungsbereich weiter ausgebaut und die Entwicklung talentierter Jugendlicher in der gesamten Region nachhaltig gefördert und unterstützt werden. Im Vorfeld des wichtigen Turniers sind für die kommenden Wochenenden einige Testspiele geplant, wofür die Giganten bereits Gegner in Aussicht haben. „Wir wollen uns natürlich für die NBBL qualifizieren und werden dafür alles reinhauen auf dem Feld“, blickt der neue Jugendtrainer der ART Giants voraus.
 
In dem neuen Modus zur Qualifikation für die NBBL wird deutschlandweit in drei Gruppen mit jeweils fünf Mannschaften gespielt. Die vier besten Mannschaften pro Gruppe sichern sich die Teilnahme in der NBBL für die Saison 2019/20 – das Team auf Rang fünf scheidet aus.