U14 krönt starke Saison mit der Bronze-Medaille

Am ersten Juni-Wochenende reiste unsere U14 um Coach Divine mit seinen Co-Trainerinnen Annika Tenge und Sarah Beggar nach Frankfurt: auf dem Programm stand das Final Four um die Deutsche Meisterschaft 2019.
 
Schon am Freitag machten sich die jungen Giganten auf den Weg nach Hessen. Nach einer Übernachtung im Hotel starteten die Nachwuchsspieler nach einer ausgeschlafenen Nacht mit etwas Wellness in den Halbfinal-Tag. Erst am frühen Nachmittag ging es dann in die Halle. Um 18 Uhr war es dann soweit – der Sprungwurf zum Halbfinale zwischen den ART Giants Düsseldorf und dem TS Jahn München. Beide Teams begegneten sich in einer spannenden Partie auf Augenhöhe, die Münchener verlangten dem Düsseldorfer Kader alles ab. Mitgereiste Fans aus Düsseldorf – die nicht nur aus den zugehörigen Eltern bestanden – feuerten die Kids samt Trommeln auf den Rängen lautstark an. Das erste Viertel endete mit 29:29, doch schon im zweiten Abschnitt gelang es München jedoch den Spieß zu drehen. Mit einem 38:43-Halbzeitstand aus Düsseldorfer Sicht ging es in die Pause. Da die Giganten nervös aus der Kabine kamen, zeichnete sich im zweiten Durchgang ein ähnliches Bild ab: München agierte mit mehr Biss und schnappte sich letztlich einen knappen 72:66-Sieg. Die erste Niederlage der Saison war zeitgleich auch das Aus vom erträumten Meistertitel für die Düsseldorfer.
 
So trafen die ART Giants am Sonntag im Spiel um Platz 3 auf TK Hannover: Alle Kräfte wurden noch einmal mobilisiert, es war der erklärte Wille aller, sich wenigstens die Bronze-Medaille zu schnappen. Schon nach dem Anfangsviertel dominierten die Düsseldorfer die Begegnung nach Belieben (24:10). Bis zur Halbzeit bauten die U14-Basketballer aus dem Rheinland ihre Führung dann auf 36:18 aus und sorgten somit für die Vorentscheidung. Die Mannschaft von Headcoach Divine ließ aber auch im zweiten Durchgang nicht nach, spielte weiterhin überragend als Team zusammen und sicherte sich mit einem deutlichen 82:37-Sieg den dritten Platz bei der Deutschen Meisterschaft 2019.
 
Im Finale setzten sich dann die Gastgeber der Fraport Skyliners gegen München durch und bejubelten die verdiente Meisterschaft. Auch wenn es mit dem ganz großen Wurf nicht geklappt hat, zeigten unsere Giganten die gesamte Saison über eine phänomenale Leistung. Mit viel Stolz können wir heute sagen: Wir haben die drittbeste U14 in ganz Deutschland, Hut ab vor dieser Mannschaft!