ART Giants verlängern den Vertrag mit Urgestein Sebastian Kehr

Mit der Vertragsverlängerung von Sebastian Kehr können die ART Giants Düsseldorf eine wichtige Personalmeldung im Hinblick auf die kommende Saison verkünden. Der 29-jährige Mannschaftskapitän wird auch in der nächsten Spielzeit für den ProB-Ligisten aus dem Rheinland auf Korbjagd gehen.


Mit Sebastian „Beißer“ Kehr können die Giganten eine absolute Identifikationsfigur für eine weitere Saison an den Verein binden. Kehr gilt bei den Düsseldorfern mit seinen 29 Jahren als Urgestein und treue Seele des Vereins. Der deutsche Centerspieler zählt nicht nur bei den Düsseldorfer Fans als Publikumsliebling, sondern nimmt auch für das Team eine tragende Säule in der ProB ein. In seinem ersten Jahr in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB – der abgelaufenen Saison 2019/20 – stand Kehr in insgesamt 21 Begegnungen auf dem Spielfeld und steuerte durchschnittlich 5,9 Punkte und 4,6 Rebounds bei. Neben seiner sportlichen Rolle konnte Kehr auch als Mannschaftskapitän Verantwortung übernehmen und seine Teamkollegen durch eine spannende Saison führen. Zwar ist die kommende Spielzeit noch in weiter Ferne, doch schon jetzt ist „Beißer“ täglich aktiv und weist bereits eine herausragende Fitness vor.


Sebastian Kehr: „Für mich als Spieler ist es natürlich eine super Sache, wenn man das Vertrauen vom Verein geschenkt bekommt. Das spüre ich hier in Düsseldorf schon seit mehreren Jahren und das ist eine gute Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Ich habe früh das Signal bekommen, dass man mich gerne weiter hierbehalten möchte. Es bedeutet mir sehr viel, auch in der kommenden Saison wieder für die ART Giants auf dem Parkett zu stehen und zu wissen, für wen ich jede Woche in der Halle alles gebe. Über die letzten Jahre haben wir uns strukturell enorm weiterentwickelt und diesen Weg möchte ich als Spieler weiter begleiten. Mit der Arbeit, die war alle im Verein investieren, können wir mittelfristig durchaus noch höhere Ziele erreichen.“


Eli Saou (Sportlicher Leiter): „Ich konnte Sebastian schon während seiner Jugendzeit immer wieder beobachten. Er ist das beste Beispiel dafür, dass sich harte Arbeit wirklich auszahlt. Er ist ein sehr beständiger Kerl und hat diese sportliche Entwicklung wohl verdient. Für unseren Verein ist er eine absolute Identifikationsfigur und ich bin mir sicher, dass ‚Beißer‘ weiterhin die Leistungen bringen wird, die wir von ihm erwarten.“


Florian Flabb (Co-Trainer): „Seine Unterschrift unter einem neuen Vertrag bei uns war eigentlich nur eine Frage der Zeit. Sebastian ist ein Gesicht unseres Clubs und steht ganz klar für eine optimale spielerische sowie menschliche Entwicklung. Natürlich bringt er auch viel Erfahrung mit, da er mit Abstand am längsten bei uns ist und unser Vereinslogo wie kaum ein anderer verkörpert. Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir ihn bei uns halten konnten.“