Eli Saou wird neuer sportlicher Leiter der ART Giants

Foto: Norbert Schulz

Nach dem plötzlichen Ende der aktuellen Saison aufgrund der gesundheitlichen Situation in Deutschland, bereiten sich die ART Giants Düsseldorf personell bereits auf die kommende Spielzeit 2020/21 vor. Abd Elhadi Saou wird das Amt des sportlichen Leiters bei den Giganten übernehmen.


Schon in dieser Saison hatte Eli Saou bei den Düsseldorfern einige Ämter inne. Neben seiner Funktion als Koordinator des Mini-Bereichs (U12 und jünger) trainierte er die U11, die 3. Herrenmannschaft in der Landesliga und war zudem als Co-Trainer der Profimannschaft in der ProB aktiv. Künftig wird der 43-Jährige bei den ART Giants noch mehr Verantwortung übernehmen: Dabei möchte Saou den Jugendbereich des Vereins weiter ausbauen und auch die Kommunikation mit Partnervereinen und der Stadt, im Hinblick auf Hallenbelegungen und Turnierplanungen intensivieren. Insgesamt betrifft dies die gesamte Organisation und Koordination der sportlichen Auslegung des Vereins. Welche Aufgaben dies im Detail betrifft, werden die kommenden Wochen und Monate zeigen. Dass die ART Giants diese Personalentscheidung zu einem so frühen Zeitpunkt treffen konnten, gibt dem Verein die gewünschte Planungssicherheit.


Abd Elhadi Saou: „Bei vielen Themen sind wir schon länger dran, diese in die Gänge zu bringen. Ich möchte weiterhin das Ziel verfolgen, dass wir als Verein und vor allem im Trainerstab gut zusammenarbeiten. Es ist wichtig, dass wir gerade untereinander viel kommunizieren und unsere Giants-Familie stärken, bei uns steht jeder für den anderen ein. Ebenso wichtig ist die Stärkung des Mini-Bereichs, also der Basis unseres Vereins. Natürlich werden wir auch immer einen großen Fokus auf unseren Leistungsbereich haben. Insgesamt wollen wir noch enger zusammenrücken, auch zwischen Nachwuchs- und Seniorenbereich.“