Magdowski-Team trifft auf hungrige Eagles aus Itzehoe

Foto: Norbert Schulz

Zum 7. Spiel­tag emp­fan­gen die Bas­ket­bal­ler der ART Gi­ants Düs­sel­dorf die It­ze­hoe Ea­gles in der Co­me­ni­us-Hal­le. Mit ei­nem Er­folg könn­ten die Gi­gan­ten ih­re wei­ße Wes­te auf hei­mi­schem Par­kett wei­ter be­wah­ren.


„Der Spiel­plan gibt uns nur noch har­te Bro­cken, die Auf­ga­ben wer­den al­so de­fi­ni­tiv nicht leich­ter“, meint ART Gi­ants-Trai­ner Ke­vin Mag­dow­ski vor dem an­ste­hen­den Du­ell mit den It­ze­hoe Ea­gles. Im­mer­hin emp­fan­gen die Rhein­län­der mit den Ea­gles am kom­men­den Sams­tag (28. No­vem­ber, 19:00 Uhr) den Vor­jah­res­meis­ter aus der ProB Nord. Meis­ter­lich prä­sen­tier­te sich It­ze­hoe im bis­he­ri­gen Sai­son­ver­lauf aber noch nicht. Mit drei Nie­der­la­gen zu Be­ginn die­ser Spiel­zeit er­wisch­ten die Nord­deut­schen ei­nen un­er­war­tet schwa­chen Sai­son­start. Zu­letzt konn­te die Mann­schaft von Ea­gles-Trai­ner Pa­trick El­zie aber zwei Heim­sie­ge in Fol­ge, ge­gen Müns­ter und Schwelm, ein­fah­ren. „Sie ha­ben im­mer noch ei­ne star­ke Mann­schaft, die sich nach ei­nem re­la­tiv schwa­chen Start mitt­ler­wei­le aber wie­der ge­fan­gen hat“, so Mag­dow­ski. Auf die ART Gi­ants war­tet ein Geg­ner, der sei­ne Tops­co­rer al­le­samt in den ei­ge­nen Rei­hen be­hal­ten konn­te. Mit US-Ame­ri­ka­ner Chris­to­pher Ho­oper, der auf durch­schnitt­lich 16,2 Punk­te und 10,4 Re­bounds pro Par­tie kommt, ver­fügt der kom­men­de Geg­ner über ei­nen der be­gna­dets­ten Ak­teu­re in der ge­sam­ten Li­ga. Hin­zu kommt Tops­co­rer Mar­ko Bok­sic (18,4 Punk­te im Schnitt), des­sen Na­me in Düs­sel­dorf mitt­ler­wei­le kein un­be­kann­ter mehr ist. Schlie­ß­lich trug der 27-jäh­ri­ge Kroa­te bis 2019 für fünf Jah­re das Tri­kot der Gre­ven­broich Ele­phants und lie­fer­te sich zu Re­gio­nal­li­ga-Zei­ten dem­nach be­reits meh­re­re Du­el­le mit den Gi­gan­ten. Nicht zu­letzt ist der Ea­gles-Ka­der auch ge­spickt mit er­fah­re­nen Pro­fis, wie et­wa Fla­vio Stü­cke­mann oder dem ehe­ma­li­gen Erst­li­ga-Spie­ler Ach­madsch­ah Za­zai.


„Wir be­geg­nen den Ea­gles auf Au­gen­hö­he und wol­len sie na­tür­lich in der ei­ge­nen Hal­le schla­gen“, so der Düs­sel­dor­fer Head­coach. Da­für müs­sen die ART Gi­ants aber schnellst­mög­lich aus der bit­te­ren Aus­wärts­nie­der­la­ge in Müns­ter am ver­gan­ge­nen Spiel­tag ler­nen, als man ei­nen ra­ben­schwar­zen Tag er­wisch­te und über­haupt nicht ins Spiel fand. Dar­aus wol­len die Gi­gan­ten jetzt die rich­ti­gen Schlüs­se zie­hen: „Wir müs­sen ler­nen, dass wir auf dem Spiel­feld zu je­der Se­kun­de kampf­be­reit und in­ten­siv agie­ren müs­sen. In die­ser Li­ga reicht es nicht, sich nur über 30 Mi­nu­ten rein­zu­hän­gen. Wir müs­sen über die ge­sam­te Spiel­zeit Cha­rak­ter zei­gen und un­ser Spiel durch­zie­hen“, macht Mag­dowk­si klar.

Das ak­tu­el­le Spiel­tags­heft als On­line-Aus­ga­be (PDF-Da­tei) fin­det ihr HIER